dark copy 2dark copy 2elements / cross copy 6noun_690337_ccnoun_583950_cc copydarkicons / edittrash-o
ÜK_Web
Scrollen

Überbetriebliche Kurse (ÜK)

Der ÜK verbindet, neben der Berufsfachschule und dem Lehrbetrieb, praktisches und theoretisches Wissen. Deshalb wird der ÜK auch als «Dritter Lernort» bezeichnet.

Der ÜK bietet Ausbildungsmöglichkeiten, die in realen Patientensituationen nicht möglich wären: Die Lernenden können Handlungen Schritt für Schritt erlernen und wiederholen. Berufsbildner:innen ÜK können den Fokus beliebig auf bestimmte Details legen.

Grundlagen ÜK FaGe Grundlagen ÜK AGS